MATRIX IN BALANCE nach Klaus Wienert

Im Einklang mit dem Lebensplan
Eine Synthese aus vielen Methoden. In ihr sind strukturelle, biochemische, emotionale und energetische Balancemöglichkeiten zu einer wirkungsvolle Synthese verknüpft. MATRIX IN BALANCE ermöglicht das Arbeiten an den Energiestrukturen, um sie wirkungsvoll und nachhaltig zu verändern oder neu zu verknüpfen. Eine bestimmte MATRIX ist in jeder Zelle unseres Körpers vorhanden, genauso wie in unserem Energiefeld. Die MATRIX beinhaltet Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, sowie alle Ebenen des eigenen Seins.

Beispiel:
Einschränkende Muster können uns wiederholt in bestimmten, entscheidenden Lebenssituationen blockieren, welche uns nicht bewusst sind und somit nicht erkennbar und selbst lösbar. Diese Blockierungen verhindern unsere erwünschte, persönliche Entwicklung und verursachen somit, stark verminderte Lebensenergie, Lebensqualität und führen bis hin zu gesundheitlichen Beschwerden und chronischen Erkrankungen, psychischer als auch physischer Natur. Mit MATRIX IN BALANCE ist es möglich, sanft diese einschränkenden Muster zu erkennen aufzulösen und in Kraftquellen zu verwandeln.
     

TOUCH FOR HEALTH nach John F. Thie

Eine ganzheitliche Methode aus der angewandten Kinesiologie. Durch das wundervolle Zusammenspiel zwischen unseren Muskeln, Meridianen, Organen und Emotionen ist es möglich, Blockaden im menschlichen Energiesystem mit Hilfe des 14-Muskeltest zu finden. Um ein Energiegleichgewicht wieder herzustellen, werden die entsprechenden Reflexpunkte und Korrekturmöglichkeiten angewendet. Sanft und sofort wirksam erreicht man eine emotionale Stress- und Schmerzreduktion und ein grundlegenes Energiegleichgewicht.

Beispiel:
Ein gestörter Energiefluss der oder einzelner Meridiane bzw. reaktive Muskelverkettungen können chronische Verspannungen bis hin zur Kraftlosigkeit auslösen. Mit der TOUCH BALANCE ist es möglich das Energiegleichgewicht herzustellen und somit eine positiv auf Körper und Geist wirken kann. Diese Balance findet im Liegen statt. Es ist ebenfalls möglich, ein bestimmtes Thema bzw. Ziel mit einer TOUCH BALANCE zu finden, um dann zu festigen und in das System zu integrieren. Es gibt hierbei noch viele andere Möglichkeiten an Balancen, wie z.B. Erweitertes Schmerzklopfen, 5 Elemente- Emotionsbalance, Testen von Lebensmitteln, 5 Elemente-Balance mit Nahrungsmitteln etc.


BRAIN GYM

Gehirngymnastik- pädagogische Kinesiologie
Diese Methode hilft Stressauswirkungen zu vermindern sowie mögliche Lernblockaden zu erkennen und zu bearbeiten. Man aktiviert die zentralen Gehirnfunktionen durch gezielte BEWEGUNGSBALANCEN.
Lernen, kann damit wieder zu einem natürlichen und selbstverständlichen Geschehen werden.
 
BRAIN GYM kann man einsetzen bei Problemen der Auge-Hand-Koordination, Handicap mit Rechts-Links-Schwäche, erschwertes Zuhören und Erfassen von Lerninhalten, Ausdrucksschwierigkeiten,  Konzentrationsmängel, Vergesslichkeit und geschwächtes Selbstwertgefühl. Für Kinder und Erwachsene jeden Alters geeignet.

R.E.S.E.T KIEFERBALANCE

Balancierter Kiefer – Balancierter Körper
R.E.S.E.T eine sanfte Methode zur Entspannung der Kopfregion und zum Ausgleich des Kiefergelenkes. Hierbei wirken verschiedene Handpositionen in Haltetechnik positiv und entspannend auf Muskeln, Nerven und Bänder in der Kopfregion. Anspannungen, Stress und negative Emotionen können losgelassen bzw. abgelöst werden. Somit erreicht man eine Balance für den ganzen Menschen. R.E.S.E.T kann auch als eigenständige Balance als Erweiterung und Ergänzung anderer Therapiemöglichkeiten angewendet werden.

Gezielt begleitend einsetzbar bei: Schleudertrauma, Blasen oder Nebenhöhlenproblemen, Beschwerden von Schulter-, Knie- oder Fußgelenken, chronischem Erschöpfungszustand, Arthrose, u.v.m.


 
 
 
 
E-Mail
Anruf